Reglement

Prattler Weihnachtsmarkt

Samstag, 14.00 – 20.00 Uhr

Sonntag, 11.00 – 16.00 Uhr

 

  1. Einrichten der Marktstände:
    Samstag      Einräumen: ab 12.00 Uhr
                      Abräumen: ab 20.00 Uhr 

    Sonntag       Einräumen: ab 09.00 Uhr
                      Abräumen: ab 16.00 Uhr
    Die Verkaufszeiten sind zwingend einzuhalten, das frühere Abräumen der Stände ist nicht gestattet!

     

  2. Gebühren:
    Standgebühr: inkl. Auf- und Abbau der Stände und 2–3 Glühbirnen
    (Kosten: CHF 110.–) 

    Marktfahrer mit eigenem Verkaufswagen (Kosten pro Laufmeter CHF 18.–)
    Strom separat bestellen (Kosten: CHF 30.–)
    Restaurationsbetriebe nach Absprache 
    Kosten Einzahlen bis vor dem 1. November 
    Konto:
    IBAN CH33 0900 0000 6180 4969 9

    Prattler Wiehnachtsmärt
    Gisela Huber
    Einz. am Postschalter Gebühren von CHF 1.50 (die werden wir Ihnen belasten müssen) 
     

  3. Anmeldung
    Online Anmeldung: www.prattler-weihnachtsmarkt.ch/anmeldung
    Anmeldeschluss: 15. Oktober 

    Bestätigung: Per E-Mail (es werden KEINE Einzahlungsscheine verschickt)
     

  4. Dekoration
    – keine blinkenden Lichterketten!
    – Weihnachtliche Deko (zwingend!)
    – Tannenäste liegen im Kirchhof zur Verfügung (Bitte nach Abschluss des Marktes wieder zurück legen, Danke)
    – für Rückwände darf nur transparenter Plastik verwendet werden

     

  5. Sortiment
    – Das Sortiment muss mit der Anmeldung übereinstimmen. 
    – 
    Nicht angemeldete Artikel werden zurückgewiesen. 
    – 
    Essensausgabe / Restaurationsbetrieb werden nur von Vereinen und Fasnachtscliquen entgegengenommen. 
    – Das Alkohol-, wie auch das Lebensmittelgesetz sind einzuhalten. Jegliche Produkte dieser Art müssen angemeldet und von uns bewilligt werden.
     
    – Das «OK Prattler Weihnachtsmarkt» behält sich das Recht vor, Stände zurückzuweisen. 
    – 
    Der zirkulierende Strassenverkauf ist untersagt.
     

  6. Platzzuweisung
    – Die Aussteller/Marktfahrer haben den ihnen zugeteilten Platz zu benützen. 
    – 
    Ein Austausch darf nur im gegenseitigen Einvernehmen, sowie im Einverständnis mit dem «OK Prattler Weihnachtsmarkt» erfolgen. 
    – Die ungehinderte Durchfahrt längs der Marktstände ist zu gewährleisten (mind. 3,5 m)

     

  7. Reinigung
    – Die Aussteller sind für die Reinigung um ihre Stände herum selber verantwortlich. 
    – Bostitch und Nägel am Stand sind zu entfernen.

     

  8. Abfall
    Am Ende des jeweiligen Tages stehen Mulden/Tonnen für die Entsorgung bereit.
     

  9. Parkplätze 
    Zubringerautos müssen ausserhalb des Marktareals abgestellt werden.
     

  10. Garantie 
    – Für Schäden auf dem öffentlichen Grund haftet ausschliesslich der Aussteller.
    – Markthändler besuchen den Markt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr.
    – Das Märt-Team haftet für keinerlei Schäden, die den Markthändlern durch Witterung, Diebstahl, Feuer, Vandalismus oder anderweitige Einflüsse und Zufälle entstehen können.
    – Versicherung ist Sache der Aussteller.